Geld als Online Gamer verdienen

Mar

Geld als Online Gamer verdienen

Es bieten sich in der heutigen Zeit viele unterschiedliche Wege sein Geld Online zu verdienen. Noch nie wie zuvor war es so einfach für leidenschaftliche Gamer Geld Online zu bekommen. Es fängt von Youtube bis Twitch an oder geht bis über die eigens aufgebaute Webseite mit Merchandise hinaus. Wir werden in diesem Artikel genauer auf die wichtigsten Faktoren eines gut bezahlten Online Gamer eingehen und wie man damit sein Hobby zum Beruf machen kann.

Youtube AdSense – Community aufbauen

Auf Youtube gibt es unzählig viele großartige Tools und Möglichkeiten mit einer Community zu kommunizieren. Man hat den Zugang zu einem unbegrenzten Publikum und auf lange Sicht kann man so die passenden Zuhörer finden. Grundsätzlich muss man erst seinen Youtube Channel starten und die ersten Videos veröffentlichen. Wenn die Abonnementen dementsprechend steigen dann wird Youtube dich auch für eine Partnerschaft kontaktieren. Wenn die kleinen Anzeigen daraufhin als Banner auf den Videos erscheinen dann wird man pro Klick bezahlt. Dies ist natürlich mit einem Kauf des beworbenen Produkts verbunden, da man als neu registrierter AdSense Partner sich erstmal als profitabel behaupten muss. Die Banner können in 3 verschiedenen Formaten angezeigt werden und auf lange Sicht zahlen sich die Banner durch Cookie-Tracking gut aus. Google selbst sammelt Online allerlei Cookies und erstellt dementsprechend die richtigen Banner auf den Youtube Videos. Der Vorgang selbst dauert zwar etwas Zeit aber durch eine wachsende Community lohnt es sich den Channel damit zu verlinken.

Affiliate Marketing – Partnerprogramme

Als Gamer verwendet man eine immense Anzahl an hochwertigen Produkten. Dies ist natürlich immer mit dem Budget und Lebensstil verbunden. Die breite Auswahl der Produkte selbst kann man sich zu seinem Nutzen durch Affiliate-Marketing machen. Die Partnerprogramme der Firmen haben meist sehr gute Provisionen, sodass man sich einen schönen Neben- bis Hauptverdienst schaffen kann. Es ist ratsam wenn man immer Produkte vermarktet die man auch selbst verwendet. Man muss unbedingt hinter einem Produkt stehen wenn man den Mehrwert an seine Community bringen möchte. Die Werbung selbst sollte ja nicht aggressiv klingen sondern lediglich natürlich. Die Affiliate Partnerprogramme sind von den Firmen selbst oder durch Affiliate-Plattformen zu finden.

Als Gamer muss man nicht immer notwendig Videos aufzeichnen sondern kann auch lediglich mit einer eigenen Webseite arbeiten. WordPress oder Wix bieten alle Tools um dies umzusetzen. Eine Webseite aufzubauen sollte ein langfristiges Ziel sein und Affiliate Marketing ist ein lukrativer Verdienst für die passenden Produkte in seiner Nische.

Organic Traffic – Richtiges Publikum

Youtube ist durch seinen Algorithmus ein starkes Werkzeug um eine reale Community auf langfristiger Basis aufzubauen. Loyale Zuschauer oder Kunden sind Gold wert. Wenn die eigene Meinung etwas Wert ist dann kann man dies auch mit den richtigen Argumenten stützen. Organisches Wachstum ist dafür essentiell und die notwendigen Faktoren sind bunt vermischt. Ein starkes Wachstum kann man mit seinen keywords nur dann erreichen, wenn dieser auch weit über eine gut inhaltliche Struktur verteilt ist. Man möchte als Gamer seinen Zuschauern einen Mehrwert durch die Meinung in seiner Nische geben. Content ist die Währung des Internets und die Aufgabe von Google ist lediglich die angefragte Nachfrage mit dem perfekten Angebot zu beantworten. Man sollte sich immer seinen eigenen Mehrwert bewusst sein. Sei es nun ein materielles Produkt oder Antworten zu einer Thematik. Auf lange Sicht kann man sich durch seinen organischen Traffic die beste Community zu dem relativ günstigsten Preis aufbauen.